News

22 Mar 2017

Ratgeber Oberseenachrichten März 2017

"Beziehung: Er will sich nicht binden"

Ich habe seit 3 Jahren eine Beziehung. Anfänglich war alles prima und ich dachte, wir hätten das grosse Glück gefunden. Aber es wurde immer schwieriger, er hat sich in die Arbeit gestürzt und geht vielfältigen Hobbies nach. Ich würde gerne mehr Zeit mit ihm verbringen, mit ihm zusammenziehen und eine Familie gründen. Wenn ich ihn darauf anspreche, mauert er sofort, zieht sich zurück und lässt sich in keinem Fall festlegen.  Trotzdem sagt er mir, dass er die Beziehung möchte: Er fühle sich wohl und brauche nur seinen Freiraum. Ich kann aber immer weniger auf die Beziehung vertrauen und fühle mich einsam an seiner Seite. Ich weiss nicht, wie ich damit umgehen soll.

Lesen Sie meine Antwort!

08 Feb 2017

Ratgeber Oberseenachrichten Februar 2017

"Ich habe überhaupt keine Freunde"

Ich bin 42 Jahre alt und lebe allein und sehr zurückgezogen. Ich habe nahezu keine sozialen Kontakte, von echten Freunden ganz zu schweigen. Das belastet mich sehr und ich frage mich manchmal, was das Leben eigentlich soll. Ich fühle mich dumm, fett und hässlich. Eigentlich mag ich mich selbst nicht leiden. Ich vermute, dass das der Grund ist, weswegen ich keine Freunde habe. Ich weiss, dass ich lernen muss, mich irgendwie so zu akzeptieren wie ich bin. Wie mache ich das? Können Sie mir einen konkreten Tipp geben?      

Lesen Sie meine Antwort!

28 Dec 2016

Ratgeber Oberseenachrichten Dezember 2016

"Liebeskummer - wann wird es endlich besser"

Ich wurde vor einem halben Jahr von meinem Partner endgültig verlassen und leide seitdem unter schrecklichem Liebeskummer. Wir waren 5 Jahre zusammen und er war meine grosse Liebe. Obwohl die Beziehung schwierig war und wir viel gestritten haben, habe ich alles für ihn getan. Mehrere Versuche, die Beziehung zu retten, sind gescheitert. Nach wie vor denke ich nur an ihn und bin von Selbstzweifeln geplagt, warum ich nicht gut genug für ihn war und warum er mich verlassen hat. Dies kann so nicht weitergehen. Ich will, dass das aufhört!      

Lesen Sie meine Antwort!

16 Nov 2016

Ratgeber Oberseenachrichten November 2016

"Weihnachten nur mit meiner Familie"

Die letzten Jahre waren mein Mann und ich an Heilig Abend immer bei meinen Eltern. Da mein Vater krank ist, haben wir dort gefeiert. Nun geht es meinem Vater besser und wir haben einen kleinen Sohn (20 Monate). Dieses Jahr würden wir gerne Heilig Abend für uns als Familie verbringen. Als wir dies meinen Eltern gesagt haben, hat mein Vater sehr wütend und mit völligem Unverständnis reagiert - schliesslich hätten sie wie jedes Jahr fest mit uns geplant. Auf unseren Vorschlag, am 1. Weihnachtsfeiertag zu Ihnen zu kommen, ist er gar nicht erst eingegangen. Was würden Sie nun an unserer Stelle tun?       

Lesen Sie meine Antwort!

26 Oct 2016

Artikel Oberseenachrichten Oktober 2016

Artikel zum Thema "Herbstdepression"

Lesen Sie mehr dazu!

05 Oct 2016

Ratgeber Oberseenachrichten Oktober 2016

"Ich plane und denke zu viel"

Es belastet mich sehr, dass ich dauernd plane und über meine Zukunft studiere. Um über möglichst viele Situationen die Kontrolle zu haben, bin ich in meinen Gedanken stets zwei Schritte weiter, wäge alle Eventualitäten ab und stelle detaillierte
Pläne auf. Oftmals kommt es doch anders als gedacht, und ich ärgere mich über die verlorene Zeit. Ich habe das Gefühl, ich lebe gar nicht mehr in der Gegenwart, sondern beschäftige mich einzig mit meiner Zukunft. Haben Sie einen Vorschlag, was mir helfen könnte?

Lesen Sie meine Antwort!

24 Aug 2016

Ratgeber Oberseenachrichten August 2016

"Ferien mit den Schwiegereltern"

Unsere Familienferien stehen an, und dieses Jahr möchte mein Mann unbedingt seine Eltern mitnehmen. Wir hätten uns in letzter Zeit zu wenig gesehen und auch unsere Kinder (3 + 6 Jahre) würden davon profitieren. Ich bin schockiert, denn
meine Beziehung zu ihnen ist äusserst problematisch. Schon ein gemeinsamer Sonntag ist schwierig, wie soll das eine Woche gut gehen? Die Kritik an seinen Eltern führt nur zu Streit mit meinem Mann, nun bin ich am Überlegen, die Ferien ganz abzusagen. Was meinen Sie dazu?

Lesen Sie meine Antwort!

13 Jul 2016

Ratgeber Oberseenachrichten Juli 2016

"Mühe mit dem Einschlafen"

Ich habe ein Problem mit dem Einschlafen. Obwohl ich müde bin, liege ich abends oft stundenlang wach, mache mir Gedanken über den vergangenen Tag oder was ich morgen alles zu erledigen habe. Ich bin innerlich unruhig und wälze mich hin und her. Trotz guter Ratschläge von Freunden zu einer gesunden Schlafhygiene, die ich weitgehend zu befolgen versuche, kriege ich das Einschlafen einfach nicht zügig genug hin. Ich ärgere mich dann über mich selbst, weil ich weiss, dass ich am nächsten Tag unausgeschlafen und müde bin. Können Sie mir weiterhelfen?

Lesen Sie meine Antwort!

01 Jun 2016

Ratgeber Oberseenachrichten Juni 2016

"Ständig nörgle ich an ihm herum"

Mein Mann und ich sind seit zehn Jahren verheiratet, in unserer Beziehung gibt es immer wieder Schwierigkeiten. Obwohl ich meinen Mann liebe, nörgle ich dauernd an ihm herum, ich schimpfe; oft genug bin ich zickig und mache es ihm schwer. Die Atmosphäre ist darum häufig angespannt, mal kommt es zum offenen Konflikt, häufig aber zieht sich mein Mann zurück. Ich ärgere mich über mich selbst, und möchte mein Verhalten gerne ändern. Warum verhalte ich mich so und was kann ich dagegen tun?

Lesen Sie meine Antwort!

20 Apr 2016

Ratgeber Oberseenachrichten April 2016

"Mein Chef behandelt mich unfair"

Ich arbeite seit drei Jahren bei meinem Chef und die Zusammenarbeit
ist sehr schwierig. Aus heiterem Himmel kann er verrückt mit mir sein und ich fühle mich schlecht und suche bei mir nach dem Fehler. Er hat kein Vertrauen und kontrolliert mich, ohne dass ich ihm Anlass dazu gebe. Im Gegenteil, von Kollegen und Kunden bekomme ich positives Feedback. Nur von meinem Chef höre ich nie ein Lob. Manchmal bin ich kurz davor alles hinzuwerfen. Was raten Sie mir – wie soll ich mit der Situation umgehen?

Lesen Sie meine Antwort!

09 Mar 2016

Ratgeber Oberseenachrichten März 2016

"Meine Tochter ist voller Selbstzweifel"

Ich wende mich an Sie, weil meine Tochter (23 Jahre) ständig an sich selbst zweifelt, sei es an ihrem Äusseren, an den Leistungen im Job oder an ihren Chancen bei Männern. Dabei gibt es für ihre Selbstzweifel keinen Grund. Sie ist durchaus attraktiv und beliebt. Aber mit ihrer Selbstunsicherheit steht sie sich selbst im Weg und verbaut sich viele Chancen. So auch zuletzt mit einer Bekanntschaft, die sie abgebrochen hat, aus Angst, er würde es nicht ernst meinen, obwohl sie
ihn sehr gerne hat. Jetzt geht es ihr schlecht und sie ärgert sich über sich selbst. Wie kann ich meiner Tochter helfen?

Lesen Sie meine Antwort!

20 Jan 2016

Artikel Oberseenachrichen Januar 2016

"Zur Bedeutung von Umarmungen"

Lesen Sie mehr zu diesem Thema!

27 Jan 2016

Ratgeber Oberseenachrichten Januar 2016

"Warum kann ich nicht NEIN sagen?"

Mein Problem begleitet mich schon ewig: Wann immer mich jemand um einen Gefallen bittet, sage ich Ja. Sowohl privat als auch im Job helfe ich, auch wenn ich eigentlich keine Zeit habe, müde oder überarbeitet bin. Ich kann einfach nicht anders. Den anderen möchte ich es immer recht machen – was ich selbst möchte und wie ich mich dabei fühle, ist nicht so wichtig. Doch so kann es nicht mehr weitergehen! Ich habe das Gefühl, ich verliere mich zusehends dabei, mein Leben geht an mir vorbei. Ich möchte endlich lernen, Nein zu sagen und darauf hören, was ich will! Können Sie mir weiterhelfen?

Lesen Sie meine Antwort!

16 Dec 2015

Ratgeber Oberseenachrichten Dezember 2015

"Kein Platz zum Feiern"

Unsere Wohnung vermüllt zusehends, wir versinken im Chaos, überall Kisten und Stapel. Meine Frau kauft immer neue Dinge und kann sich von nichts trennen. Dieses Jahr ist es so schlimm, dass unsere beiden Töchter (31/34) nicht mehr bei uns Weihnachten feiern möchten! Das macht mich sehr traurig! Jegliche Hilfestellung von mir und meinen Töchtern, Ordnung
in das Chaos zu bringen und zu entrümpeln, lehnt meine Frau kategorisch ab. Sie hat sich stark verändert und ist mir gegenüber sehr verschlossen. Ist Sie ein Messie? Wie kann ich meiner Frau helfen? Ich würde so gerne wieder ein normales Leben führen!

Lesen Sie meine Antwort!

04 Nov 2015

Ratgeber Oberseenachrichten November 2015

"Ich kann nicht glücklich sein"

Ich habe ein Problem: Ich kann mich nicht über meine Erfolge freuen, sei es im Job oder beim
Sport. Ich kriege sofort ein komisches Gefühl und frage mich: Habe ich das verdient? Sind die anderen
neidisch? So meide ich Situationen, in denen ich mich gut fühle oder im Mittelpunkt stehe. Dabei bewundere ich andere Leute, die sich über ihre Erfolge einfach nur freuen und Lob geniessen können. Warum mache ich es mir so schwer? Woher kommt das? Ich möchte nicht mehr darüber nachdenken, ob ich glücklich sein darf oder nicht!

Lesen Sie meine Antwort!

23 Sep 2015

Ratgeber Oberseenachrichten September 2015

"Ich kann mich nicht entscheiden"

Ich habe grosse Mühe, mich zu entscheiden. Das fängt bei Kleinigkeiten an («Was soll ich heute essen oder anziehen?») und nervt einfach! Aber vor allem sind es die grösseren Entscheidungen, die mich belasten. Gerade bin ich auf Wohnungssuche. Ich habe zwei Optionen, zwischen denen ich mich entscheiden muss. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Ich liege
nachts wach, grüble und wälze die Gründe, die für oder gegen eine Alternative sprechen, hin und her. Aber auf eine Lösung komme ich nicht. Wie soll ich vorgehen?

Lesen Sie meine Antwort!

12 Aug 2015

Ratgeber Oberseenachrichten August 2015

"Ist mein Mann computersüchtig?"

Mein Mann sitzt abendelang zum Teil bis spät in die Nacht am PC und spielt Karten- und Glücksspiele im Internet. Das stört mich sehr! Wir haben fast keine Zeit mehr zu zweit und wir sprechen viel zu wenig miteinander. Ich habe das Gefühl, er interessiert sich gar nicht mehr für mich. Auch mit unseren beiden Söhnen (12/14) beschäftigt er sich wenig; sie sind auch schon ganz versessen nach PC-Spielen. Wenn ich ihn bitte, damit aufzuhören, reagiert er verärgert oder verspricht, weniger zu spielen, tut es aber dennoch nicht. Was kann ich tun?

Lesen Sie meine Antwort!

08 Jul 2015

Ratgeber Oberseenachrichten Juli 2015

"Vor jeden Vortrag bekomme ich kalte Füsse!"

Nach einer Umstrukturierung in meinem Unternehmen bin ich nun stärker im Vertrieb tätig. Zu meinen Aufgaben gehören jetzt Produktpräsentationen bei Kunden oder Vorträge bei internen Veranstaltungen. Obwohl ich ein alter Hase im Geschäft bin und auch mein Chef sagt, dass ich die Produkte sehr überzeugend argumentieren kann, passt mir das gar nicht! Ich spreche nicht gerne vor einer grösseren Menschengruppe. Ich bin vor jedem Mal so aufgeregt, bekomme feuchte Hände und meine Stimme beginnt zu zittern. Auf einmal fühle ich mich stark verunsichert und weiss gar nicht mehr, was ich sagen soll. Der Gedanke an weitere Präsentationen macht mir Angst. Was kann ich dagegen tun?

Lesen Sie meine Antwort!

03 Jun 2015

Ratgeber Oberseenachrichten Juni 2015

"Ist er endlich der Richtige?"

 

Ich bin 35 Jahre alt und seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, der 14 Jahre älter ist als ich. Bisher hatte ich sehr viel Pech mit Männern, jetzt habe ich jemanden gefunden, der mich liebt und der auf meine Bedürfnisse eingeht. ABER: Er ist geschieden und hat bereits 3 Söhne –  dabei wünsche ich mir so sehr ein eigenes Kind! Kann das mit uns funktionieren? Ist es sinnvoll, dass er noch ein Kind bekommt? Er liebt seine Söhne über alles, wir verbringen viel Zeit mit Ihnen. Ich befürchte, er würde seine Söhne immer bevorzugen oder die Söhne würden das Halbgeschwister aus Eifersucht nicht akzeptieren. Ich stecke in einem Dilemma... 

Lesen Sie meine Antwort!

03 Jun 2015

Eröffnungsinfo Oberseenachrichten

Eröffnungsinformation in den Oberseenachrichten zum Einstieg in die Praxisgemeinschaft myTherapy.

Please reload

Links zu Partnerseiten:

- mytherapy.ch​ - Praxisgemeinschaft

- obersee-nachrichten.ch - Medienpartner der Praxis

- meinkinderwunsch.ch - Kinderwunschpraxis in Zürich

© 2018 by

Michaela Veit

Rufen Sie mich an:

T:  055-442-2332

M: 076-725-2188

Schreiben Sie mir:

info@michaela-veit.ch